Über uns

Werner H. Berlage

Gründer BERGWEISS

Den Spagat, den Führungskräfte täglich zu bewältigen haben, kennt Werner nur zu gut: Nach seiner kaufmännischen Ausbildung und dem BWL Studium wurde er mit Mitte 20 rasch Teil der Geschäftsleitung eines schnell wachsenden Softwareunternehmens. Werner baute die Firma maßgeblich mit auf, setzte international Tochtergesellschaften auf und war als CFO und Prokurist zusammen mit dem Managementteam für 500 Mitarbeiter verantwortlich.

Heiko Römhild

Gründer BERGWEISS

Die Welt ist ein unendlicher Möglichkeitsraum – davon ist Heiko überzeugt. Als Coach möchte er Menschen dabei unterstützen, Wendepunkte in ihrem Leben als Chancen zu begreifen und die eigene Zukunft aktiv zu gestalten. Heiko ist Spezialist, wenn es um persönliche Reifung und die Bearbeitung von Herzensthemen geht. Neben individuellen Coachings und Karrierecoachings bietet er LifeBalance Coachings mit und ohne Alpenüberquerung an – Letzteres übrigens auch für Menschen, die nie von sich geglaubt hätten, dass sie es eines Tages über die Alpen schaffen.

45

 Projects

104

Happy customers

28

5 star reviews

Unsere Zielgruppen

Tiefseelentaucher, die sich selbst suchen

Wer sich selber verloren hat und im Außen sucht, wird eher selten zu sich finden. Wir explorieren gemeinsam.

Führungskräfte auf Entwicklungskurs

Mit dem täglichen Spagat entspannter umgehen und einen passenden Weg für sich und seinen Verantwortungsbereich finden. Wir sorgen für Reflexion und geben Orientierung.

Teams, die gemeinsam mehr erreichen müssen

Spitzenleistungen im Team abzurufen ist möglich, wenn sich das Team darauf einlässt. Wir bereiten den Raum dafür.

Unternehmer, die neue Wege suchen

Unternehmertum: Eines der letzten Abenteuer unserer Zeit. Wir hören zu und halten den Spiegel vor. Sie entscheiden.

Werner Berlage Anzug und Kravatte

Werner H. Berlage

Darf ich Ihnen Werner vorstellen?

Den Spagat, den Führungskräfte täglich zu bewältigen haben, kennt Werner nur zu gut: Nach seiner kaufmännischen Ausbildung und dem BWL Studium wurde er mit Mitte 20 rasch Teil der Geschäftsleitung eines schnell wachsenden Softwareunternehmens. Werner baute die Firma maßgeblich mit auf, setzte international Tochtergesellschaften auf und war als CFO und Prokurist zusammen mit dem Managementteam für 500 Mitarbeiter verantwortlich.

  • * 1978
  • über 16 Jahre Erfahrung in der Geschäftsleitung mittelständischer Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern*innen
  • MBA, systemischer Berater (DBVC-zertifiziert) und Co-Active Coach
  • seit 2014: Personal- und Führungskräfteentwickler sowie Coach
  • diverse Weiterbildungen in den Bereichen Moderation, Konfliktmanagement und Mediation
  • weitere Schwerpunkte: Organisationsentwicklung, Finanzen, Recht, Verwaltung


Nicht der „klassische Kaufmann“

Schon in dieser frühen Phase seiner beruflichen Karriere entsprach Werner nicht dem Bild des „klassischen Kaufmanns“. Anstatt sich ausschließlich auf Zahlen, Daten und Fakten zu fokussieren, wusste er schon damals, dass ein weiterer wesentlicher Schlüssel zum Erfolg eines Unternehmens im angemessenen Umgang mit den eigenen Mitarbeiter*innen liegt. Während viele seiner Kollegen die alt hergebrachten Führungsklischees bedienten, legt Werner großen Wert auf eine wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe. Er betrachtet seine Mitarbeiter*innen stets als Menschen mit eigenen Bedürfnissen, beruflichen Zielen, Erwartungen und auch Ängsten. Es hat sich als richtig erwiesen mit maximal möglicher Transparenz zu arbeiten, egal ob es unpopuläre Top down Entscheidungen waren oder ehrliche und ergebnisoffene Entscheidungsprozesse. Die Kunst besteht darin den Mix zu finden, denn es gibt Mitarbeiter mit großem Gestaltungswillen und auch solche, die lieber einer konkreten Vorgabe folgen möchten. Verstehen müssen es aber beide Personenkreise. Context is King.

Der Erfolg seines Ansatzes gab Werner Recht und machte ihn auch für andere Unternehmen zu einer gefragten Führungskraft. Nach seinem Ausstieg aus der Softwarebranche arbeitete er unter anderem in den Bereichen Luftfahrtechnik und Kohlefasertechnologie. Seine Aufgaben waren vielfältig, so übernahm Werner neben Finanzen und Personal auch die Verantwortung für Vertrieb, Marketing, Einkauf und Produktion. Insgesamt ist er seit über 16 Jahren im Management mittelständischer Unternehmen tätig, zuletzt als Kaufmännischer Geschäftsführer.


Werner Berlage nicht klassischer Kaufmann

Einschneidende Veränderung – und wohin jetzt?

Aber Werner kennt auch die andere Seite der Medaille: Nach dem Verkauf der Firma, in der er zuletzt gearbeitet hatte, begann für ihn eine persönlich sehr herausfordernde Zeit. Er bereitete den Verkauf des Unternehmens selbst über 2 Jahre lang vor. Da der neue Eigentümer das Unternehmen nun als verlängerte Werkbank in den eigenen Konzern integrierte, war kein Platz mehr für ihn da. Das Gefühl, entlassen worden zu sein, und der Gang zum Arbeitsamt waren ihm als erfolgreichen Manager und Geschäftsführer bis dahin fremd gewesen.

Werner nutzte die Zeit nach seiner Kündigung als Phase der Neuorientierung. Er wandte sich unter anderem der Zen-Meditation zu und ließ sich selbst coachen. Während eines sechswöchigen Campingurlaubs mit seiner Familie in Schweden begann er sich die Fragen zu stellen, für die zuvor im beruflichen „Hamsterrad“ kein Platz gewesen war: Was will ich wirklich? Wie stelle ich mir meine Zukunft vor? Was sind meine Talente und wie kann ich mein Potenzial heben?

Werner beschloss, nicht wieder in sein altes Leben zurückzukehren, obwohl ein Teil seines Egos nichts lieber gewollt hätte, als so schnell wie möglich erneut eine Position als Geschäftsführer einzunehmen, Angebote gab es. Stattdessen besann er sich auf seine wesentlichen Stärken: den empathischen Umgang mit anderen Menschen, seine Klarheit in Denken und Handeln sowie die Fähigkeit andere zu überzeugen.


Neuorientierung und berufliche Erfüllung

Bereits 2012 hatte Werner sich erstmals mit den Themen Personalentwicklung, Coaching und systemischer Beratung beschäftigt. Er beschloss sich in einer zweijährigen Ausbildung zu einem DBVC zertifizierten systemischen Berater ausbilden zu lassen und schloss darüberhinaus 2018 eine international anerkannte englischsprachige Coachingausbildung (Co-Active Coaching) ab. Heute arbeitet Werner als Global HR Director mit Prokura in einem international tätigen Maschinenbauunternehmen, welches zu einem amerikanischen Großkonzern gehört. Nebenberuflich arbeitet er als Führungskräfteentwickler und Coach. Werner arbeitet in 1:1 Situationen als auch mit Teams.

Sein abwechslungsreicher Lebensweg macht Werner zum idealen Sparringspartner und Coach von Führungskräften und Teams. Er kennt die Unternehmenswelt und ihre Mechanismen aus erster Hand und bringt zugleich als ausgebildeter Berater und Coach das nötige Know-how mit, um persönliche als auch unternehmensweite Veränderungsprozesse effektiv und versiert zu begleiten.


BERGWEISS unser Angebot

01.

Heilsame Auszeit in den Bergen

  • Ankommen: Du lässt deinen Alltag hinter dir und lässt dich voll auf deine Auszeit ein.
  • Standort bestimmen: Mit professioneller Unterstützung wirfst du einen ehrlichen Blick auf dein Leben, wie es aktuell ist, und findest heraus, was davon dir wirklich entspricht – und was nicht.
  • Ausrichten: In diesem Schritt geht es vor allem darum, deine Selbststeuerung zu stärken
  • Flow: Zeit für Inspiration und Lebensfreude! Du erfährst (wieder), wie du dich fühlen kannst, wenn dein Leben dir gehört und du kraftvolle Entscheidungen aus deinem eigenen Selbst heraus triffst.
  • Umsetzung: Zum Abschluss definierst Du wie es weiter gehen soll und mit welchen konkreten Schritten Du Deine Erkenntnisse im Alltag implementieren möchtest.

02.

LifeBalance Coaching und geführte Alpenüberquerung

  • Einmaliges Erlebnis: Eine Alpenüberquerung vergisst du nicht so schnell.
  • Inneres und Äußeres kommen in Bewegung.
  • Coaching mit Wirkung: Wir kommen schnell an die Wurzeln und bleiben dran.
  • Finde Deinen eigenen Rhythmus: Der gleichmäßige Wanderschritt bringt Atmung, Herz, Körper und Klopf in Einklang.
  •  Innere Kräfte steigern: Nicht nur der Rücken wird kräftiger, auch Dein Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein wird gestärkt

03.

Coaching für Führungskräfte, Experten und Teams

  • Führung ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die immer wichtiger wird.
  • BERGWEISS Coaching findet in der Bodenseeregion statt.
  • Individuelles- und Team-Coaching sind möglich.
  • Spagat zwischen Chef und Team optimal gestalten.
  • Balance zwischen Performance und eigenem Wohbefinden.
  • Orientierung und Klarheit bei beruflichen Veränderungen

Innere Stärke und Balance durch die Kraft der Berge: Coaching und Persönlichkeits-entwicklung an
Orten mit Weitblick

Mit dem Namen „BERGWEISS“ verbinden wir Leidenschaft und Überzeugung.

BERG

Wir lieben die „Berge“ und verbringen viel Zeit dort. Wir lieben die frische und klare Luft, die natürliche Vielfalt und zugleich auch das teilweise unwegsame Terrain dort – ganz so wie im richtigen Leben.

WEISS

Die Farbe „Weiss“ steht für ein „unbeschriftetes Blatt Papier“ – sozusagen „die grüne Wiese“ - alles ist möglich. Jeder Mensch, jeder Klient und jedes Team ist individuell und benötigt eine speziell auf die Situation zugeschnittene Begleitung. Diese gibt es bei uns.

Wie kommen wir in Kontakt?

01


Du schreibst uns eine kurze E-Mail mit Deinem Anliegen und wir melden uns.

02


Wir führen ein Auftragsklärungsgespräch, um Dein Anliegen zu verstehen.

03


Du bekommst von uns ein Angebot und bei Bedarf auch Angebotspräsentation.

04

Wenn die Chemie und das Angebot stimmen, legen wir los.

  • Hochbucher Weg 38, Lindau, Bayern, 88131, Deutschland
  • info@bergweiss.de
  • +49 (170) 99 42 159

Nachricht an Werner

Name*
Email*
Message
0 of 350

Heiko Römhild

Darf ich Ihnen Heiko vorstellen?

Die Welt ist ein unendlicher Möglichkeitsraum – davon ist Heiko überzeugt. Als Coach möchte er Menschen dabei unterstützen, Wendepunkte in ihrem Leben als Chancen zu begreifen und die eigene Zukunft aktiv zu gestalten. Heiko ist Spezialist, wenn es um persönliche Reifung und die Bearbeitung von Herzensthemen geht. Neben individuellen Coachings und Karrierecoachings bietet er LifeBalance Coachings mit und ohne Alpenüberquerung an – Letzteres übrigens auch für Menschen, die nie von sich geglaubt hätten, dass sie es eines Tages über die Alpen schaffen.

  • * 1967
  • Betriebswirt, Coach (DBVC-zertifiziert), NLP-Business-Master und -coach, 
  • seit 1998: Tätigkeit bei SAP, u.a. als Trainer, Berater, im Vertrieb und als Projektmanager
  • 2003–2005: Weltreise, zu Fuß um die Welt
  • seit 2005: eigene Coachingpraxis
  • zahlreiche Zusatzausbildungen: körperorientierte Trauma Therapie, Trance-Coaching, Hypnosystemisches Coaching u. v. m.


Begeistert von der Kraft der Selbsterschaffung des Menschen

Von schweren Migräneanfällen in seiner Jugend geplagt, begann Heiko schon früh, sich intensiv mit Entspannungsmethoden wie autogenem Training, Meditation, Hypnose und Yoga zu befassen. Beruflich zog es ihn nach Abitur und Betriebswirtschaftsstudium jedoch zunächst in die freie Wirtschaft. Über 10 Jahre lang war er dort als Ein- und Verkäufer sowie als Führungskraft tätig, bevor er 1998 anfing, für den Konzern SAP zu arbeiten. Während seiner langjährigen Tätigkeit im Unternehmen bekleidete Heiko vom Trainer, Berater und Consultant im Vertrieb bis hin zum Senior Berater für Veränderungsprojekte unterschiedlichste Positionen.

Doch Heikos großes Interesse an anderen Menschen und seine Begeisterung für die Kraft der Selbsterschaffung ließen ihn nicht los: Seit 1999 bildet er sich daher fortlaufend im Bereich NLP weiter und ist heute unter anderem zertifizierter NLP-Business-Master und -coach. Zahlreiche Zusatzausbildungen (unter anderem in den Bereichen Hypnose, körperorientierte Traumatherapie und spirituelles Coaching) runden Heikos Expertise ab. Die Vielzahl der Heilungsansätze und -methoden, mit denen er sich über die Jahre beschäftigt hat, erlauben es ihm, im Coaching jeweils genau den Ansatz zu wählen, der der Persönlichkeit und den Themen eines Coachees am ehesten entspricht.

Heiko ist davon überzeugt, dass die eigentliche Leistung im Coaching immer vom Klienten selbst erbracht wird. Als Coach kann er, selbst wenn er es wollte, leider nicht wie durch Zauberhand alte Wunden heilen lassen. Während des gesamten Coachingprozesses steht Heiko seinen Coachees jedoch als empathischer Partner und kluger Impulsgeber zur Seite. Seine Herzenswärme und Verlässlichkeit erschaffen eine Atmosphäre des Vertrauens, in der es möglich wird, sich zu öffnen und selbst lange unausgesprochenen oder verdrängten Themen – wie tiefsitzenden Konflikten oder sogar Traumata – Raum zu geben.


Quo vadis – wohin gehst du?

Von Oktober 2003 bis Mai 2005 unternahm Heiko eine zweieinhalbjährige Weltreise. Sein Abenteuer führte ihn quer durch Australien, Südsee, Afrika, Asien, Europa und Südamerika und ermöglichte ihm Begegnungen mit den verschiedensten Kulturen, Menschen und Orten. Von allen Erfahrungen, die Heiko während seiner Weltreise machen durfte, war für ihn jedoch der schönste Augenblick der Moment seiner Rückkehr zum Bodensee. Beim Anblick der blühenden Apfelbäume und der weißen Segel der Schiffe erkannte er in aller Klarheit: Das ist meine Heimat, hier gehöre ich hin.

Zurück in Deutschland begann Heiko 2005 seine eigene Coachingpraxis zu betreiben, in der er seither Einzel- und Gruppencoachings durchführt und mit Klienten aus aller Welt zusammenarbeitet. Von seinen Coachees wird Heiko neben seinem fachlichen Wissen vor allem für seine positive Einstellung, seine Energie und seine Offenheit geschätzt. Es ist ihm wichtig, den einzelnen Menschen als etwas Einzigartiges und Ganzheitliches zu betrachten. Dementsprechend sind Heikos Coachings auch so individuell wie die Menschen, die er auf ihren Wegen begleitet.


Die Schönheit hinter „Richtig“ und „Falsch“

Als Legastheniker hat Heiko die Erfahrung gemacht, dass Kategorien wie „Richtig“ und „Falsch“ in unserer Welt häufig festgeschrieben sind. Anstatt vergeblich zu versuchen, sich den gesellschaftlichen Vorgaben anzupassen und sich zu verstellen, hat er gelernt, eigene Auffassungen davon zu entwickeln, was als „Richtig“ und was als „Falsch“ bezeichnet werden kann. Dieses Bewusstsein für die Schönheit, die in den eigenen vermeintlichen Schwächen liegt, gibt Heiko heute auch in seinen Coachings weiter.


BERGWEISS unser Angebot

01.

Heilsame Auszeit in den Bergen

  • Ankommen: Du lässt deinen Alltag hinter dir und lässt dich voll auf deine Auszeit ein.
  • Standort bestimmen: Mit professioneller Unterstützung wirfst du einen ehrlichen Blick auf dein Leben, wie es aktuell ist, und findest heraus, was davon dir wirklich entspricht – und was nicht.
  • Ausrichten: In diesem Schritt geht es vor allem darum, deine Selbststeuerung zu stärken
  • Flow: Zeit für Inspiration und Lebensfreude! Du erfährst (wieder), wie du dich fühlen kannst, wenn dein Leben dir gehört und du kraftvolle Entscheidungen aus deinem eigenen Selbst heraus triffst.
  • Umsetzung: Zum Abschluss definierst Du wie es weiter gehen soll und mit welchen konkreten Schritten Du Deine Erkenntnisse im Alltag implementieren möchtest.

02.

LifeBalance Coaching und geführte Alpenüberquerung

  • Einmaliges Erlebnis: Eine Alpenüberquerung vergisst du nicht so schnell.
  • Inneres und Äußeres kommen in Bewegung.
  • Coaching mit Wirkung: Wir kommen schnell an die Wurzeln und bleiben dran.
  • Finde Deinen eigenen Rhythmus: Der gleichmäßige Wanderschritt bringt Atmung, Herz, Körper und Klopf in Einklang.
  •  Innere Kräfte steigern: Nicht nur der Rücken wird kräftiger, auch Dein Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein wird gestärkt

03.

Coaching für Führungskräfte, Experten und Teams

  • Führung ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die immer wichtiger wird.
  • BERGWEISS Coaching findet in der Bodenseeregion statt.
  • Individuelles- und Team-Coaching sind möglich.
  • Spagat zwischen Chef und Team optimal gestalten.
  • Balance zwischen Performance und eigenem Wohbefinden.
  • Orientierung und Klarheit bei beruflichen Veränderungen

Innere Stärke und Balance durch die Kraft der Berge: Coaching und Persönlichkeits-entwicklung an
Orten mit Weitblick

Mit dem Namen „BERGWEISS“ verbinden wir Leidenschaft und Überzeugung.

BERG

Wir lieben die „Berge“ und verbringen viel Zeit dort. Wir lieben die frische und klare Luft, die natürliche Vielfalt und zugleich auch das teilweise unwegsame Terrain dort – ganz so wie im richtigen Leben.

WEISS

Die Farbe „Weiss“ steht für ein „unbeschriftetes Blatt Papier“ – sozusagen „die grüne Wiese“ - alles ist möglich. Jeder Mensch, jeder Klient und jedes Team ist individuell und benötigt eine speziell auf die Situation zugeschnittene Begleitung. Diese gibt es bei uns.

Wie kann es ablaufen mit Heiko in Kontakt zu treten?

01


Du schreibst Heiko einfach ein kurzes E-Mail mit deinem Anliegen und er wird sich melden. 

02


Heiko wird mit dir ein Auftragsklärungsgespräch führen, um sicherzustellen das er dein Anliegen verstanden hat.

03


Du bekommst von Heiko ein verbindliches Angebot und auch eine Angebotspräsentation.

04

Wenn die Chemie und das Angebot stimmt, kommt es zum Auftrag.

  • Rilkeweg 2, Markdorf, Baden Württemberg, 88677, Deutschland
  • info@bergweiss.de
  • +49 (151) 53351371

Nachricht an Heiko

Name*
Email*
Message
0 of 350
>